Stimmungsvolle Planwagenfahrt

 

Traditionell führt die Chorgemeinschaft Katzenelnbogen/Allendorf alle zwei Jahre ihre Vereinswanderung durch. In diesem Jahr wurde es eine Planwagenfahrt mit zwei Gespannen, die über den Einrich, zur Aar bis zum Mensfelder Kopf führte. Hier kann man sagen „ Wenn Engel reisen...“ denn der Wettergott meinte es gut mit der Sängerfamilie aus dem Einrich. Gut gelaunt stiegen die Sänger in Katzenelnbogen und Allendorf in Begleitung in die Wagen und bei einem guten Tropfen wurden die ersten Liedchen geschmettert.  Organisiert von Hermann Baum aus Holzheim überraschte er die Sängerfamilie mit einem Frühstück am Römerbrunnen in Zollhaus. Gestärkt zog es die Sänger an der Aar entlang nach Oberneisen die Herbach aufwärts zum Mensfelder Kopf. Ein Genuss bei herrlichem Wetter der Ausblick über das Limburger Becken. Am sogenannten „ Roten Meer „ , ein kleiner See in Mensfelden, empfing Chorleiter Roland Rölich mit seinem Schifferklavier musikalisch die Sangesfreunde aus dem Einrich und Vizechorleiter Helmut Meyer aus Allendorf nahm den Taktstock in die Hand und forderte die aktiven Sänger zu einigen Liedvorträgen. Nach diesen Anstrengungen kam das deftige Kesselgulasch gerade richtig. Eine stimmungsvolle Tour, die im Mühlchen in der Ortsgemeinde Holzheim ihren Abschluss fand.