Chorgemeinschaft Katzenelnbogen/Allendorf

Mehrtagesausflug vom 05. bis 08. September 2019 in den Harz

Eine Mehrtagesfahrt bietet die Chorgemeinschaft Katzenelnbogen/Allendorf auch in diesem Jahr wieder vom 05. bis 8. September 2019 in den Harz an. An der viertägigen Busreise können neben den aktiven Sängern mit Partnern passive oder auch Nichtmitglieder teilnehmen. Die Reiseteilnehmer wohnen im Maritim Berghotel Braunlage. Auf dem Programm stehen eine Stadtführung in Wernigerode, Goslar oder Quedlinburg, eine Fahrt mit der Harzquerbahn oder Brockenbahn und eine Ostharzrundfahrt mit Besuch der Likörmanufaktur in Gernrode.  

     Anmeldung und weitere Infos schon jetzt bei Peter Schleenbecker Tel. 06486/8686

Hotel

Mitten im Luftkurort Braunlage befindet sich das Maritim Berghotel Braunlage. Das Hotel liegt ruhig direkt am Fuße des Wurmberges, der größte Berg Niedersachsens. Die Hotelzimmer sind alle mit Balkon oder Terrasse, Badezimmer mit Badewanne, Fön, TV und Telefon ausgestattet. Das reichhaltige Maritim Frühstücksbuffet nehmen Sie am Morgen im gemütlichen Hotelrestaurant Pfaffensteig ein, wo Sie am Abend auch zum Abendessen erwartet werden. Und an der Bar können Sie den Tag bei einem leckeren Getränk gemütlich ausklingen lassen.

 

Programm

 

1. Tag l Donnerstag, 05.09.2019                      Anreise & Goslar

Abfahrt am Morgen um 7 Uhr. Anreise über Kassel in den Harz. Obligatorische Frühstückspause unterwegs. Unser erstes Ziel ist dann Goslar. Das historische Flair und die Kaiserpfalz machen die Stadt zu einem besonderen Anziehungspunkt. Eine Reiseleitung erwartet Sie zu einem Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt, die aufgrund ihres besonderen Zustands mit über 1500 Fachwerkhäusern als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde (Start Stadtführung 12:30 Uhr, Dauer 1,5 Stunden). Im Anschluss haben Sie Zeit für ein paar individuelle Stunden in Goslar, bevor wir weiter durch den Harz zum Hotel fahren.

 

2. Tag l Freitag, 06.09.2019                             Ostharzrundfahrt

Heute erwartet uns eine Ostharzrundfahrt. Abfahrt ab Hotel 9 Uhr. Erster Stopp ist die Harzer Likörmanufaktur in Gernrode (10:30 Uhr). Bei einer Verköstigung von bis zu 8 verschiedenen Likörspezialitäten erhalten Sie neben interessanten Informationen rund um die Likörwelt und Unternehmensgeschichte auch die Möglichkeit, das Sortiment der Liköre kennen zu lernen. Als Grundlade wird ein harztypischer Imbiss sowie Salzgebäck und Wasser gereicht. Im Anschluss führt uns die Fahrt weiter durch das Bodetal, die sagen- und mythenreichste Region im Harz. Auf 450 Meter über dem Meeresspiegel befindet sich in der Nähe von Thale das wohl sagenumwobenste Bergplateau im Ostharz, der Hexentanzplatz. Die Rosstrappe – ein gigantischer Hufabdruck im harten Granitfelsen, 250 Meter darunter die rauschende Bode.  Von hier haben Sie bei gutem Wetter eine fantastische Sicht in das Felsental und den Hexentanzplatz. Mit ein bisschen Glück können Sie sogar bis zum Brocken blicken.

 

3. Tag l Samstag, 07.09.2019                          Wernigerode – die bunte Stadt im Harz…

 

…liegt mit seinem Schloss und dem historischen Rathaus unterhalb des Brockens. Am Vormittag Stadtbesichtigung (Start 10:30 Uhr, Dauer 90 Min.) und individuelle Mittagspause. Dann erwartet uns ein Muss bei jeder Harz-Reise: die Fahrt mit der Harzquerbahn. Von Wernigerode geht es steil hinauf über Drei Annen Hohne durch das Mittelgebirge nach Benneckenstein (14:55-16:19 Uhr; mit 1x Umsteigen in Drei Annen Hohne). Rückfahrt zum Hotel (geplante Rückkehr 17/17:30 Uhr).